Xavier Naidoo droppt Kollabo-Track mit Kontra K & die “WELT” steht auf dem Kopf

© imago images

Pop trifft auf Deutschrap

Nachdem das Mitglied der “Söhne Mannheims” bereits via Instagram einen gemeinsamen Song mit Kontra K ankündigte, releaste Xavier Naidoo die Zusammenarbeit und begeistert all seine Fans.

Am 7. Juni 2019 veröffentlichte Sänger und Songwriter Xavier Naidoo einen neuen Post auf Instagram und erklärte all seinen Followern, dass er schon bald eine neue LP am Start haben und diese auf den Namen “Hin und Weg” hören wird. “Am 19.Juli wird das Album veröffentlicht und ab nächsten Freitag (14.6.) ist es vorbestellbar UND es sind mega Künstler dabei. Habt Ihr eine Idee wer das sein könnte?”, fragte er all seine Fans und präsentierte ebenfalls das Coverart:

Und siehe da? Ab heute kannst Du Dir nicht nur die CD schon einmal bestellen, sondern Dir auch einen neuen Track reinziehen. “Welt” heißt das gute Stück, welches von dem “Söhne Mannheims”-Sänger nicht im Alleingang erarbeitet worden war. Nachdem er all seine Supporter zur Raterunde eingeladen hatte, lüftete Naidoo schon am Vortag des Drops das Geheimnis und erklärte: “Ja ihr Lieben, ihr hattet recht – viele von euch hatten recht. Es ist der einzigartige, wunderbare Kontra K, der mit mir ‘Welt’ performt. Ich freue mich unfassbar. Ich habs auch nicht glauben können, dass er überhaupt zur Verfügung steht für irgendwelche Kollabos. Und … es ist wahr geworden. Ich freue mich extremst”, sagte Xavier via Instagram und fügte in seinem Clip hinzu, dass man “Kontra supporten” soll und er ein großer Fan des Deutsch-Rappers sei.


Rapper auf dem Weg zur Weltherrschaft

Maximilian Diehn, so der bürgerliche Name von Xaviers Kollaborationspartner, ist 31 Jahre jung, am kompletten Körper tätowiert und konnte sich unter dem Alter Ego Kontra K schon in der Vergangenheit im Game einen Namen machen. Mit Hit-Singles wie “Warnung”, “Letzte Träne” und “Blei” featuring Veysel, welche allesamt auf seinem gerade erst gedroppten Album “Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin” präsentiert worden waren, kann er rund 59 Millionen Streams via Spotify generieren und stand erst am vergangenen Wochenende bei Rock am Ring auf der Bühne:

Kontra K selbst war bereits in der bigFM-Show “Deutschrap rasiert” am Start, plauderte mit Moderator Reece über sein neuestes Album, Trends und den “Fluch und Segen” der sozialen Medien. Falls Du Dir den kompletten Podcast mal anhören möchtest, klick’ Dich einfach rein:

Und falls Du Dir das komplette Interview bereits reingezogen hast und traurig darüber bist, dass Du den Berliner Rapper nicht am Nürgburgring live erleben könntest, können wir Dich beruhigen: Am 10. August 2019 startet Kontra K in seine Tournee, wird bis Mitte März 2020 im ganzen deutschsprachigen Raum auf der Bühne stehen und 21 Konzerte geben.

Quelle: bigFM

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*