Adele covert Nicki Minajs “MONSTER”-Vers & haut alle vom Hocker

© APress/imago images

Dass Adele nicht nur Balladen performen kann, bewies sie bereits in James Cordens Carpool Karaoke und legte nun noch einmal einen drauf und rappte Kanye West und Nicki Minajs “Monster” bei einer Hausparty in Los Angeles.

Nicht das erste Mal

Anfang des Jahres 2016 wurde eine der sensationellen Episoden von James Cordens Carpool Karaoke veröffentlicht, welche Superstar Adele gewidmet worden war. Die britische Balladen-Queen cruiste mit dem “The Late Late Show”-Moderator durch Englands Hauptstadt und bewies viel Humor.

“Ich möchte, dass meine Fans mit mir gemeinsam auf eine Reise gehen. […] Einer der Gründe, warum ich meine Alben nach meinem Alter benenne, ist, dass sie wie ein Polaroid von meinem Leben in der Zeit sind. Das ist aber die letzte LP, welches ich nach meinem Alter benennen werde. Ich glaube an Trilogien. Das nächste wird ‚Adele‘ heißen”, sagte sie unter anderem aus. Nachdem die Britin ebenfalls einige ihrer eigenen Tracks performte, stellte sie ebenfalls ihr Können als Rapperin unter Beweis und gab Nicki Minajs Vers aus dem Lied “Monster” zum Besten, welcher im Kollaborationstrack mit Kanye West entstanden war.

Highlight der Party

Anfang Juni 2019 kam es dann zu einem noch cooleren Moment: Adele selbst war eigentlich nur als Gast auf einer Hausparty in Los Angeles, als sie das Mikrofon in die Hand genommen und Minajs Vers, der bereits im Jahr 2010 auf Wests LP “My Beautiful Dark Twisted Fantasy“ präsentiert worden war, noch einmal performt hatte. Instagram-User “Patricklyspeakn” hat das ganze Spektakel aufgenommen und im Anschluss ins Netz gestellt:

Single und happy

Adele selbst feierte Anfang Mai 2019 erst ihren 31. Geburtstag, bestätigte erstmals das Ehe-Aus mit Simon Konecki und gestand ihren Fans, dass sie aktuell tatsächlich an einer neuen LP arbeiten würde und diese vom Genre Drum’n’Base inspiriert worden wäre. Wann das britische Ausnahmetalent das Werk droppen und auf Tour oder sich auch in Zukunft nur noch um ihren Sohn Angelo kümmern wird, werden die nachfolgenden Monate und Jahre beweisen. Nach dem Ende ihrer “ADELE LIVE”-Welttournee hatte die braunhaarige “Rolling In The Deep”-Interpretin erst einmal ihre Auszeit angekündigt und möchte auch in der Zukunft nicht noch einmal auf Reisen gehen.

Quelle: big.fm

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*